Bullshit, Busy-ness und Bällebad – ein Vortrag

Kennen Sie Cargo-Kulte? Haben Sie schon von Fake-Agile gehört und wissen, was Antiproduktivität ist - oder Muda?

Überall begegnen uns Methoden, Konzepte, Rituale, Prozesse, die viel versprechen und wenig halten. Wir halten an Aufgaben und Prozessen fest, die nach außen fleißig und geschäftig aussehen (sollen), uns aber nicht wirklich nach vorne bringen. Wir vernichten unsere wichtigsten Ressourcen: Zeit und Energie.

An diesem Abend erfahren Sie auf humorvolle und inspirierende Weise, welches die Energiekiller sind, wie Sie sie erkennen und wie Sie ihnen den Hahn abdrehen, überflüssigen Ballast abwerfen, um sich auf das wirklich Wesentliche zu konzentrieren. Und ganz wichtig: 3,5 Extra-Ideen, was Sie mit der frei gewordenen Zeit und Energie Feines und Nützliches anstellen können. A propos Zeit: Wir haben auch Zeit für Fragen und Diskussionen - absichtlich!

Für wen?

Für alle, die den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehen, zu wenig Zeit und zu viel Stress haben - und am Ende des Tages das Gefühl haben, zu wenig oder nicht das Richtige geschafft zu haben.

Referent: Bertold Raschkowski (also ich)
Wann: Donnerstag, der 27. Februar um 19:00 Uhr
Dauer: 60 Minuten Vortrag mit anschließender Diskussion
Wo: M3 Kapitalkonzepte, Nottebohmstraße 7, 48145 Münster

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt - es sind noch wenige Plätze frei, daher Anmeldung bitte bis zum 25. Februar 2020 über dieses Xing - bitte auch per eMail an br@raschkowski.org - dann wird es verbindlich:-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.